Radiochemiker/Ingenieur für die Produktion von Radiopharmaka (w/m/d)

  • Uniklinikum Würzburg - Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin (ZIM)
  • 01.06.2024
  • Vollzeit
  • befristet mit Möglichkeit auf Entfristung

Bewerbungsfrist: 31.05.2024

Bereit für eine neue Herausforderung? Das Uniklinikum Würzburg sucht für die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin zum 01.06.2024 eine/n

Wir bieten

  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit einer exzellenten apparativen Ausstattung
  • Möglichkeit zur Habilitation bei Promovierten
  • Umfassende Betriebssportangebote: eigenes Gym (Trainingszeit: Mo-Fr 16:00 bis 8:00 Uhr; Sa-So 24h), Milonzirkel
  • Eigene Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten (5:30 – 18:00 Uhr)
  • Breitgefächerte Fort- und Weiterbildung in der eigenen Akademie
  • Ein anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Ein gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • verankert in unserem Leitbild stehen wir für Qualität, Innovation und Patientenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich von vielen weiteren Arbeitgebervorteilen!

Ihr Aufgabengebiet

  • Produktion von Radiopharmaka die Grundlagen- und klinische Forschung.
  • Erstellung und Ausarbeitung von Unterlagen im Rahmen von Genehmigungsverfahren (u.a. Erweiterung bestehender Herstellungserlaubnisse gemäß § 13 Arzneimittelgesetz (AMG), klinische Studien und Zulassung ausgewählter PET-Radiopharmaka).
  • Verantwortung im Bereich Herstellung oder Qualitätssicherung von Radiopharmaka im GMP-Umfeld (z.B. als LH, Stufenplanbeauftragter oder QP je nach Erfahrung und Qualifikation).
  • Umsetzung radiopharmazeutischer Vorgaben und Handlungsweisen
  • Translationale Forschung auf den Bereichen Radiopharmazie und Experimentelle Nuklearmedizin

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie, (Radio)pharmazie oder der Ingenieurwissenschaften.
  • Erste Erfahrungen in der GMP-Produktion oder Qualitätssicherung von Radiopharmaka
  • Erfahrung in der Validierung der Herstellung von Radiopharmaka.
  • Erfahrung in einer GMP-relevanten Leitungsfunktion wäre wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung.
  • Kommunikations-, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Bei promovierten KollegInnen unterstürzen wir ausdrücklich und sehr gerne das Streben einer Habilitation

Bitte beachten Sie, dass die ausgeschriebene Stelle nur in Vollzeit zu besetzen ist.

Rückfragen an: Prof. Dr. Samuel Samnick, Tel. 0931 201 35550/-35080; e-Mail: Samnick_S@ukw.de.

Darauf können Sie sich freuen

  • Aus- und Weiterbildung in der eigenen Akademie
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssportangebote
  • Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Jobrad

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Katrin Höpfl
Leitung Finanzen und Controlling
Tel: +49931 201 35003


Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Das Universitätsklinikum Würzburg (UKW) bietet ein innovatives und exzellentes Arbeitsumfeld in der Spitzenmedizin. Hier profitieren Mitarbeitende von modernster Technologie, umfangreichen Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeitmodellen für eine optimale Work-Life-Balance. Wir legen großen Wert auf Vielfalt und Integration, um ein respektvolles und förderndes Arbeitsklima zu schaffen. Ein starkes Gemeinschaftsgefühl und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind zentrale Bestandteile unserer Arbeitsweise. Würzburg, eine Stadt mit hoher Lebensqualität, bietet vielfältige kulturelle und Freizeitmöglichkeiten sowie ausgezeichnete Bildungsangebote. Das UKW übernimmt Verantwortung für die Gesundheit der Gesellschaft und fördert ein Umfeld, in dem ethische Werte und soziales Engagement im Fokus stehen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Zukunft der Medizin mit.