Assistenzarzt/Assistenzärztin (m/w/d)

  • Uniklinikum Würzburg - Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
  • 01.06.2024
  • Vollzeit, Teilzeit
  • befristet mit Möglichkeit auf Entfristung

Bewerbungsfrist: 30.04.2024

Bereit für eine neue Herausforderung? Das Uniklinikum Würzburg sucht für die Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie zum 01.06.2024 eine/n

Wir bieten

  • Attraktive Bezahlung nach TV-Ä
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Eigenes kostenfreies Gym (Trainingszeit: Mo-Fr 16:00 bis 8:00 Uhr; Sa-So 24h)
  • Eigene Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten (5:30 – 18:00 Uhr)
  • Umfassende Weiter- und Fortbildung einschließlich der regelmäßigen Teilnahme an Kursen und Fachkongressen. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Mitarbeit in der Lehre werden gefördert.
  • Ein anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Ein gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • verankert in unserem Leitbild stehen wir für Qualität, Innovation und Patientenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich von vielen weiteren Arbeitgebervorteilen!

Ihr Aufgabengebiet

Das Aufgabengebiet umfasst das gesamte Spektrum der modernen Strahlentherapie sowie die Versorgung von Patienten auf unserer Station K3, auf der Tagesklinik und die Mitarbeit an klinischen Studien.

Ihr Profil

An unserer Klinik werden jährlich etwa 2000 Patienten mit überwiegend Tumorerkrankungen behandelt. Das Behandlungsspektrum umfasst das gesamte Gebiet der Strahlentherapie mit allen modernen Methoden. Die Therapieplanung und Durchführung erfolgt in engster interdisziplinärer Kooperation eingebettet in das Comprehensive Cancer Center.

Für die Stelle als Assistenzärztin/Assistenzarzt bieten wir eine umfassende Weiter- und Fortbildung einschließlich der regelmäßigen Teilnahme an Kursen und Fachkongressen. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben. Wissenschaftliches Arbeiten und Mitarbeit in der Lehre werden gefördert.

Wir erwarten Engagement, die Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit, sowie besonderes Interesse für das breite Spektrum der modernen Strahlentherapie.

Darauf können Sie sich freuen

  • Aus- und Weiterbildung in der eigenen Akademie
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssportangebote
  • Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Jobrad

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Sabrina Pabst
Sekretärin im Chefsekretariat Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
Tel: +49931 201 28863


Bei einem Hochschulabschluss aus einem Nicht-EU-Land wird eine Langfassung der Zeugnisbewertung von der Zentralstelle für Ausländisches Bildungswesen benötigt.

Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.