Medizinisch-Technische Laborassistenten (m/w/d) Lehrkräfte für medizinisch-technische Laborassistenten (m/w/d)

  • Staatliche Berufsfachschule für Medizinische Technologie
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit, Teilzeit
  • befristet mit Möglichkeit auf Entfristung

Bewerbungsfrist: 01.05.2024

Bereit für eine neue Herausforderung? Das Uniklinikum Würzburg sucht für die Staatl. Berufsfachschule für Medizinische Technologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wir bieten

  • eine strukturierte Einarbeitung
  • eine verantwortungsvolle, sehr vielseitige und selbstständige Tätigkeit
  • moderne Ausstattung der Labore und Klassenzimmer für zeitgemäßen, handlungsorientier-ten Unterricht
  • Vergütung nach TV-L, Entgeltordnung Lehrkräfte

Ihr Aufgabengebiet

Fachtheoretischer und fachpraktischer Unterricht  sowie die Betreuung der praktischen Ausbildung der SchülerInnen im Labor.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur MTA-L, fakultativ ein BC- Abschluss im medizintechnischen und/oder pädagogischen Bereich
  • fundierte fachliche Kenntnisse mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Engagement und Flexibilität
  • pädagogisches didaktisches Geschick, Freude am Lehren und im Umgang mit jungen Menschen

Die Stelle ist zunächst befristet. Für eine unbefristete Anstellung oder die Übernahme in das Beamtenverhältnis ist die Qualifikation zum Fachlehrer an beruflichen Schulen entsprechend der bayerischen Qualifikationsverordnung für Fachlehrkräfte QualVFL notwendig.

Darauf können Sie sich freuen

  • Betriebssportangebote
  • Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Jobrad
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Aus- und Weiterbildung in der eigenen Akademie

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Florian Geißler
Ständiger Vertreter der Schulleiterin
Tel: +49931 201 50475


Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.