Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) Teilzeit

  • Uniklinikum Würzburg - Medizinische Klinik und Poliklinik II (ZIM)
  • 01.06.2024
  • Teilzeit
  • befristet mit Möglichkeit auf Verlängerung

Bewerbungsfrist: 01.06.2024

Bereit für eine neue Herausforderung? Das Uniklinikum Würzburg sucht für das Zentrum für Neuroendokrine Tumoren zum 01.06.2024 eine

Wir bieten

  • Ein anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Ein gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Umfassende Betriebssportangebote: eigenes Gym (Trainingszeit: Mo-Fr 16:00 bis 8:00 Uhr; Sa-So 24h), Milonzirkel
    Eigene Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten (5:30 – 18:00 Uhr)
  • verankert in unserem Leitbild stehen wir für Qualität, Innovation und Patientenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich von vielen weiteren Arbeitgebervorteilen!

Ihr Aufgabengebiet

Datenerhebung aus den klinischen Datenerfassungssystemen SAP und Lauris. Es sollen aus klinischen Patientenverläufen biometrische Daten, Laborparameter und Parameter aus immunhistochemischen Untersuchungen exzerpiert und in Excel Tabellen eingepflegt werden.

Ihr Profil

Es sollte ein klinisches und anatomisches Grundverständnis bestehen, so dass am ehesten ein Studierender aus dem Studiengang Humanmedizin gesucht wird. Darüber hinaus sollten gute EDV und Excel Kenntnisse vorhanden sein.

Darauf können Sie sich freuen

  • Betriebssportangebote
  • Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Dr. med. Alexander Weich
Leiter des Zentrums für Neuroendokrine Tumoren
Tel: +49931 201 40201


Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Das Universitätsklinikum Würzburg (UKW) bietet ein innovatives und exzellentes Arbeitsumfeld in der Spitzenmedizin. Hier profitieren Mitarbeitende von modernster Technologie, umfangreichen Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeitmodellen für eine optimale Work-Life-Balance. Wir legen großen Wert auf Vielfalt und Integration, um ein respektvolles und förderndes Arbeitsklima zu schaffen. Ein starkes Gemeinschaftsgefühl und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind zentrale Bestandteile unserer Arbeitsweise. Würzburg, eine Stadt mit hoher Lebensqualität, bietet vielfältige Kultur und Freizeitmöglichkeiten sowie ausgezeichnete Bildungsangebote. Das UKW übernimmt Verantwortung für die Gesundheit der Gesellschaft und fördert ein Umfeld, in dem ethische Werte und soziales Engagement im Fokus stehen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Zukunft der Medizin mit.