Informatiker/in (m/w/d)

Vollzeit

  • Uniklinikum Würzburg - Servicezentrum Medizin-Informatik
  • ab sofort
  • Vollzeit
  • befristet mit Möglichkeit auf Verlängerung

Bewerbungsfrist: 31.07.2024

Bereit für eine neue Herausforderung? Das Uniklinikum Würzburg sucht für das Datenintegrationszentrum des Servicezentrums Medizin-Informatik (SMI) ab sofort eine/n

Wir bieten

  • Mitgestaltung der Gesundheitsforschung von morgen
  • Mitarbeit in einem gut eingespielten und erfahrenen Team
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Breitgefächerte Fort- und Weiterbildung in der eigenen Akademie
  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten dank der Gleitzeitregelung und Homeoffice
  • Umfassende Betriebssportangebote: eigenes Gym (Trainingszeit: Mo-Fr 16:00 bis 8:00 Uhr; Sa-So 24h), Milonzirkel
  • Eigene Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten (5:30 – 18:00 Uhr)

Ihr Aufgabengebiet

  • Entwicklung von Extraction-Transformation-Load (ETL) Strecken für die Verarbeitung von Forschungsdaten
  • Installation, Anpassung, Inbetriebnahme und Betrieb von Software für die Systeme von standortübergreifenden Forschungsprojekten
  • Zusammenarbeit in Standort-übergreifenden Verbundprojekten
  • Zusammenarbeit sowohl mit technischem als auch medizinischem Fachpersonal

Ihr Profil

  • Selbständige Arbeitsweise in medizinischen IT-Projekten
  • Ausgeprägtes analytisches Denken

Wünschenswert:

  • Erfahrung mit Datenbanken (SQL)
  • Erfahrungen in den Programmiersprachen Java oder C#
  • Erfahrung mit Standards in der medizinischen IT (FHIR)
  • Erfahrung mit Docker und/oder Kubernetes
  • Erfahrung mit Webservices (REST)
  • Erfahrung sowohl mit Windows als auch mit Linux

 

Das Datenintegrationszentrum (DIZ) des UKW ist ein Service-Dienstleister, der medizinischen Forschern sowohl lokal am Standort, als auch in standortübergreifenden Projekten Daten aus der Routineversorgung zu Forschungszwecken zur Verfügung stellt. Der Schutz der Patientendaten hat dabei höchste Priorität. Die Daten stammen aus den verschiedensten Systemen des klinischen Betriebs. Eine für die Datenbereit-stellung notwendige Voraussetzung ist die Fähigkeit, sich sowohl in die Datenbanken der Quellsysteme als auch in die in der Forschung verwendeten Zielsysteme einzuarbeiten (z.B. FHIR).

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, aber mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5h.

Darauf können Sie sich freuen

  • Aus- und Weiterbildung in der eigenen Akademie
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Homeoffice-Möglichkeit bis zu 50% der Arbeitszeit
  • Betriebssportangebote
  • Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Flexible Arbeitszeiten dank Gleitzeitregelung
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Jobrad
  • Mitarbeiter Angebote

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Maximilian Ertl
Leitung Datenintegrationszentrum
Tel: +49931 201 59459


Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Das Universitätsklinikum Würzburg (UKW) bietet ein innovatives und exzellentes Arbeitsumfeld in der Spitzenmedizin. Hier profitieren Mitarbeitende von modernster Technologie, umfangreichen Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeitmodellen für eine optimale Work-Life-Balance. Wir legen großen Wert auf Vielfalt und Integration, um ein respektvolles und förderndes Arbeitsklima zu schaffen. Ein starkes Gemeinschaftsgefühl und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind zentrale Bestandteile unserer Arbeitsweise. Würzburg, eine Stadt mit hoher Lebensqualität, bietet vielfältige Kultur und Freizeitmöglichkeiten sowie ausgezeichnete Bildungsangebote. Das UKW übernimmt Verantwortung für die Gesundheit der Gesellschaft und fördert ein Umfeld, in dem ethische Werte und soziales Engagement im Fokus stehen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Zukunft der Medizin mit.