Innovationsscout im Bereich Universitätsmedizin (m/w/d)/Gründungsberater/Gründungsberaterin im Bereich Universitätsmedizin (m/w/d)

  • Dekanat der Medizinischen Fakultät
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit
  • befristet

Bewerbungsfrist: 17.06.2024

Am Dekanat der Medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Innovationsscout im Bereich Universitätsmedizin (m/w/d)/Gründungsberater/Gründungsberaterin im Bereich Universitätsmedizin (m/w/d) in Vollzeit befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L.

Im Rahmen eines durch das Bayerische Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst geförderten Projekts sollen Strukturen geschaffen werden, um zukünftig Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler noch gezielter bei der Verwertung von Forschungsergebnissen und Gründungsvorhaben beraten und unterstützen zu können.

Wir bieten

  • ein interessantes und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • ein gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen und betrieblicher Altersvorsoge

Ihr Aufgabengebiet

  • Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs zur Förderung des weiteren Ausbaus der Gründungskultur an den bayerischen Universitätsklinika
  • In Zusammenarbeit mit den bereits an den bayerischen universitätsmedizinischen Standorten etablierten IP- und Gründungsstrukturen, Aufbau von standortübergreifenden Strukturen („Venture Teams“) zur Unterstützung von Gründungsvorhaben
  • Strategisches Scouten und Bewertung von innovativen Forschungsergebnissen
  • Organisation von Workshops für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Ihr Profil

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Lebenswissenschaften mit Promotion
  • Erfahrung als Innovationsscout/Gründungsberater/in und/oder Begeisterung für den Transfer von innovativen Ideen und wissenschaftlichen Ergebnissen in die wirtschaftliche Anwendung
  • Teamfähigkeit und Serviceorientierung sowie ein hohes Maß an Engagement und Selbständigkeit
  • hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Darauf können Sie sich freuen

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssportangebote
  • Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Jobrad
  • Mitarbeiter Angebote

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Dr. Gabriele Gerlach
Referentin Dekanat Medizinische Fakultät
Tel: +49931 201 55214


Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Das Universitätsklinikum Würzburg (UKW) bietet ein innovatives und exzellentes Arbeitsumfeld in der Spitzenmedizin. Hier profitieren Mitarbeitende von modernster Technologie, umfangreichen Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeitmodellen für eine optimale Work-Life-Balance. Wir legen großen Wert auf Vielfalt und Integration, um ein respektvolles und förderndes Arbeitsklima zu schaffen. Ein starkes Gemeinschaftsgefühl und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind zentrale Bestandteile unserer Arbeitsweise. Würzburg, eine Stadt mit hoher Lebensqualität, bietet vielfältige Kultur und Freizeitmöglichkeiten sowie ausgezeichnete Bildungsangebote. Das UKW übernimmt Verantwortung für die Gesundheit der Gesellschaft und fördert ein Umfeld, in dem ethische Werte und soziales Engagement im Fokus stehen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Zukunft der Medizin mit.