Referatsleitung (m/w/d) im Bereich Controlling

  • Uniklinikum Würzburg - Geschäftsbereich 3 Finanzen und Controlling
  • 01.07.2024
  • Vollzeit
  • unbefristet

Bewerbungsfrist: 14.06.2024

Bereit für eine neue Herausforderung? Das Uniklinikum Würzburg sucht für den Geschäftsbereich 3 - Finanzen und Controlling zum 01.07.2024 eine

Wir bieten

  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten dank der Gleitzeitregelung und Homeoffice
  • Umfassende Betriebssportangebote: eigenes Gym (Trainingszeit: Mo-Fr 16:00 bis 8:00 Uhr; Sa-So 24h), Milonzirkel
  • Eigene Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten (5:30 – 18:00 Uhr)
  • Breitgefächerte Fort- und Weiterbildung in der eigenen Akademie
  • Ein anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Ein gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • verankert in unserem Leitbild stehen wir für Qualität, Innovation und Patientenzufriedenheit

Überzeugen Sie sich von vielen weiteren Arbeitgebervorteilen!

Ihr Aufgabengebiet

  • ​​​​​​​Personelle und fachliche Leitung des Referats 3.2.2 "Bewirtschaftung Zuschussmittel und Trennungsrechnung"
  • Direkter Ansprechpartner des Dekans der Medizinischen Fakultät in allen haushaltsrelevanten Fragestellungen
  • Schnittstellenfunktion zum Geschäftsbereich 1 Forschungsförderung und Drittmittelmanagement
  • Weiterentwicklung des Budgetierungssystems in Abstimmung mit der medizinischen Fakultät
  • Weiterentwicklung der Trennungsrechnung im Haushaltsbereich des Universitätsklinikums an die aktuellen gesetzlichen Vorgaben für den Jahresabschluss, den Wirtschaftsplan und die Hochrechnung
  • Betreuung ausgewählter Forschungsinstitute und Lehrstühle zur betriebswirtschaftlichen Fragen
  • Konzipierung und Weiterentwicklung von Steuerungsinstrumenten und Berichten​​​​​​​​​​​​​
​​​​​​​

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation, bevorzugt mit dem Schwerpunkt Gesundheitsökonomie/Krankenhausmanagement.
  • Sie bringen 3 bis 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung mit.
  • Sie arbeiten sich in neue Themengebiete schnell ein und verfügen über ein überdurchschnittliches analytisches und konzeptionelles Denkvermögen.
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie eine selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich. 
  • Sie verfügen über ein sicheres Auftreten und kommunizieren mit unterschiedlichen Ansprechpartnern stets auf Augenhöhe.
  • Sie sind in der Lage komplexe betriebswirtschaftliche Zusammenhänge verständlich dazustellen.
  • Sie besitzen sichere Anwendererkenntnisse im Umgang mit MS Excel und ERP-Systemen (vorzugsweise SAP) sowie idealerweise Erfahrung mit Business-Intelligence- und Data-Warehouse-Systemen.

Darauf können Sie sich freuen

  • Aus- und Weiterbildung in der eigenen Akademie
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Homeoffice-Möglichkeit bis zu 50% der Arbeitszeit
  • Betriebssportangebote
  • Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Flexible Arbeitszeiten dank Gleitzeitregelung
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Jobrad
  • Mitarbeiter Angebote

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Hannah Czeschka
Sekretärin Abteilung 3.2: Controlling
Tel: +49931 201 55186


Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Das Universitätsklinikum Würzburg (UKW) bietet ein innovatives und exzellentes Arbeitsumfeld in der Spitzenmedizin. Hier profitieren Mitarbeitende von modernster Technologie, umfangreichen Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeitmodellen für eine optimale Work-Life-Balance. Wir legen großen Wert auf Vielfalt und Integration, um ein respektvolles und förderndes Arbeitsklima zu schaffen. Ein starkes Gemeinschaftsgefühl und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind zentrale Bestandteile unserer Arbeitsweise. Würzburg, eine Stadt mit hoher Lebensqualität, bietet vielfältige Kultur und Freizeitmöglichkeiten sowie ausgezeichnete Bildungsangebote. Das UKW übernimmt Verantwortung für die Gesundheit der Gesellschaft und fördert ein Umfeld, in dem ethische Werte und soziales Engagement im Fokus stehen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Zukunft der Medizin mit.