Oberarzt in der Thoraxchirurgie (m/w/d)

  • Uniklinikum Würzburg - Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgie (ZOM)
  • 01.08.2024
  • Vollzeit
  • befristet mit Möglichkeit auf Entfristung

Bewerbungsfrist: 31.07.2024

Bereit für eine neue Herausforderung? Das Uniklinikum Würzburg sucht für die Klinik und Poliklinik für Thorax-, Herz- und Thorakale Gefäßchirurgiezum 01.08.2024 eine/n

Wir bieten

  • Anspruchsvolle, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten und kollegialen in flacher Hierarchie geführten Team.
  • Mitgestaltung bei Veränderungsprozessen und eigenverantwortliches Arbeiten, prozessorientiertes Denken, Impulse zur Veränderung und Entwicklung der Klinik werden sehr begrüßt.
  • Attraktive interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten mit Bildungsurlaub.
  • Teilnahme am Führungskräfteentwicklungsprogramm des Universitätsklinikums zur persönlichen Weiterentwicklung.
  • Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung, vergünstigten, attraktiven Gesundheitssport vor Ort für Mitarbeiter, Einkaufsvergünstigungen.
  • Vergütung nach TV-Ärzte mit Eingruppierung in Ä3 (Tabelle) mit individuellen Vergütungsbestandteilen.
  • Möglichkeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf (betriebseigene Kindertagesstätte sowie Angebote zu Ferienfreizeiten).

Ihr Aufgabengebiet

  • Umfassende operative Tätigkeit
  • Eigenständige Betreuung thoraxchirurgischer Patient:innen
  • Mitarbeit in der thoraxchirurgischen Ambulanz
  • Teilnahme am oberärztlichen Hintergrunddienst der Sektion
  • Leitung und Organisation der Abteilung in Abstimmung mit dem Sektionsleiter
  • Eigenständiges und interdisziplinäres Arbeiten auch im Rahmen administrativer Aufgaben (Organisation der Fachabteilung, OP-Planung, Personalentwicklung für die Abteilung)
  • Beteiligung bei der Mitarbeiterführung, Organisation der Weiterbildung, aktive Beteiligung bei der fachlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung von Studierenden, Assistenz- und Fachärzten
  • Repräsentation der Fachabteilung in der Außendarstellung auch mit Vorträgen und Publikationen
  • Sie wirken mit bei der medizinischen Weiterentwicklung der Sektion für Thoraxchirurgie und bei der Entwicklung neuer Operationstechniken u.a. Etablierung des Roboterprogrammes (RATS) nach Aufstellung der 2. Konsole am UKW

Ihr Profil

  • Abgeschlossener Facharzttitel (m/w/d) für Thoraxchirurgie
  • Erfahrung in thoraxchirurgischer Diagnostik und den gängigen Eingriffen des Fachgebiets
  • Beherrschung aller gängigen offenen und teilweise der minimal-invasiven thoraxchirurgischen Operationen
  • Aufgeschlossenes, verantwortungsbewusstes patientenzentriertes Handeln
  • Qualitäts- und wirtschaftlichkeitsorientiertes Denken und Handeln im Sinne der medizinischen und betrieblichen Erfordernisse
  • Promotion erwünscht, wissenschaftliches Interesse und Engagement
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz im Umgang mit Kollegen, Patienten deren Angehörigen und Zuweisern. Hierfür sind einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift zwingend erforderlich.
  • In Absprache mit dem Sektionsleiter können Leitungsaufgaben und auch die Repräsentation der Klinik nach außen übernommen werden

Darauf können Sie sich freuen

  • Aus- und Weiterbildung in der eigenen Akademie
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssportangebote
  • Betriebskindertagesstätte mit verlängerten Öffnungszeiten
  • Sehr gutes Betriebsklima in einem hochmotivierten und kollegialen Team
  • Anspruchsvolles, vielfältiges und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet
  • Attraktive Bezahlung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung
  • Jobrad
  • Mitarbeiter Angebote

Werden Sie Teil des Teams: Jetzt bewerben!

Prof. Dr. med. Ivan Aleksic
Klinikdirektor (kommissarisch)
Tel:


Die Vergütung erfolgt nach den einschlägigen Tarifverträgen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Das Universitätsklinikum Würzburg (UKW) bietet ein innovatives und exzellentes Arbeitsumfeld in der Spitzenmedizin. Hier profitieren Mitarbeitende von modernster Technologie, umfangreichen Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeitmodellen für eine optimale Work-Life-Balance. Wir legen großen Wert auf Vielfalt und Integration, um ein respektvolles und förderndes Arbeitsklima zu schaffen. Ein starkes Gemeinschaftsgefühl und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind zentrale Bestandteile unserer Arbeitsweise. Würzburg, eine Stadt mit hoher Lebensqualität, bietet vielfältige Kultur und Freizeitmöglichkeiten sowie ausgezeichnete Bildungsangebote. Das UKW übernimmt Verantwortung für die Gesundheit der Gesellschaft und fördert ein Umfeld, in dem ethische Werte und soziales Engagement im Fokus stehen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Zukunft der Medizin mit.